Wir sind es gewohnt, die Politik als einen Bereich zu betrachten, der vielfaltigen Einflussen unterliegt. Dabei geraten die beteiligten Personen nur dann in den Blick, wenn man sie in Portrats charakterisiert oder ihre Herkunft beschreibt. Dass man aber zu einem tieferen Verstandnis des Politikerdenkens vordringen kann, zeigt dieses Buch, indem es neueste neurobiologische Erkenntnisse heranzieht. In diesem Licht wird ein "Politiker-Syndrom" erkennbar, das uberzeitlich gultig ist und hirnphysiologische Besonderheiten aufweist. Dass die mit diesem Syndrom einhergehenden Eigenschaften fur die betroffenen Personen nicht immer schmeichelhaft sind, versteht sich von selbst. Aber dem Autor geht es um Erkenntnis, nicht um Anklage. Seine Verbindung von Neurobiologie und Politik wirft ein vollig neues Licht auf historische Ereignisse und die Motivation der Akteure. Fuhrungsfiguren der jungsten Geschichte Frankreichs, Japans und Deutschlands, aber auch Attentater und Amoklaufer bekommen aus Sicht der Psychoneurobiologie plotzlich eine verbluffende Ahnlichkeit, geschichtliche Machtkonstellationen erhalten eine vollig neue Interpretation und selbst der Zusammenhang von Hitlers Personlichkeitsstruktur und seinen Taten wird plausibel beschrieben. Auch der sensible Unterschied zwischen den Hirnstrukturen der Geschlechter bleibt nicht unerwahnt. Dass wir nur einen sehr kleinen Teil unseres Denkens willentlich steuern konnen, ist mittlerweile (fast) Allgemeinwissen. Dies ist aber fur den Verfasser kein Grund, pessimistisch zu werden, sondern vielmehr eine Aufforderung, uns bewusst zu machen, mit welcher menschlichen Natur wir umzugehen haben, anstatt uns - zumal von Politikern - das Blaue vom Himmel herunterreden zu lassen. Eines der Themen dieses Buches ist ein Versuch, eine Antwort auf die Frage zu finden: Wer beeinflusst die machtpolitischen und militarischen Entscheidungen?Die Antwort lautet: Die Entscheidungen der politischen und militarischen Figuren und deren Motive werden b

Laden Sie die PDF-Version des Buches Schaufenster und Schubladen kostenlos vom Autor von Autor Georg Lazar bei imreval.herelafstudio.com herunter. Dieses Buch von von Autor Georg Lazar kostet normalerweise 18,98 EUR. Hier können Sie dieses Buch kostenlos im PDF-Format herunterladen, ohne dass Sie dafür extra Geld ausgeben müssen. Klicken Sie unten auf den Download-Link, um das Buch Schaufenster und Schubladen PDF kostenlos herunterzuladen.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link